Sie ist wie eine Mohnblume...


* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    iactura

   
    salathar

   
    leichteleiche

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






So ein schwachsinn

Es war 02:25 in der Nacht auf den Sonntag.

Sie ging über den verlassenen Schulhof.

Einzig der Mond am Himmel beschien ihn Schemenhaft.

Die Fenster der Schule waren dunkel und leer.

Aus ihren Kopfhörern drang leise Musik.

Sie beschleunigte ihren Schritt,

bis sich plötzlich etwas hinter ihr regte.

Sie fuhr erschrocken um.

Vor ihr war etwas großes schwarzes.

Ihr Schatten.

„Was ist der Sinn des Lebens?“

„Glücklich zu sein?“

„Nein, der Sinn des Lebens ist es zu sterben.“

„So ein schwachsinn.“ dachte sie sich

und das war ihr aller letzter Gedanke.


(22.08.2010 02:44)

22.8.10 02:48
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leichteleiche (22.8.10 10:43)
cool.... mag auch mal wieder nachts leute erschrecken :-)


Lién / Website (23.8.10 23:29)
Dann spiel Schatten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung